Baum versperrt Fahrbahn


Am Sonntagmorgen gegen 10:59Uhr wurde die Feuerwehr Glane durch die Regionalleitstelle Osnabrück zu einem umgestürtzen Baum alarmiert, welcher die komplette Fahrbahn der Straße "Auf der Hölle" versperrte.

Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf eine Eiche mit einem ungefähren Durchmesser von 70cm. Durch den umgestürzten Baum wurde eine nahstehende Telefonleitung in Mitleidenschaft gezogen. Mittels "Manpower" und dem Einsatz von 2 Motorsägen konnte die Fahrbahn nach circa einer Stunde wieder freigegeben werden.

Neben 3 Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften war ein Streifenwagen der Polizei GmHütte im Einsatz.