Kind beim Spielen in Baum eingeklemmt


Am 16.09.2014 wurde die Feuerwehr Bad Iburg um 16:52 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung am alten Hallenbad gerufen.

Ein Junge war beim Spielen auf einen Baum geklettert. Zum Glück in geringer Höhe rutschte er mit einem Bein in eine Astgabel und wurde eingeklemmt. Da alle Versuche der Anwesenden den Jungen zu befreien misslangen, rückte die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen an.

Vorsorglich wurden Greifzug und Motorsäge in Stellung gebracht. Schnell gelang es jedoch mittels Halligantool (Brechstange) den Jungen zu befreien und dem Rettungsdienst zu übergeben.

Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Vor Ort waren die Feuerwehr Bad Iburg mit LF 8/6 TH, TLF 16/25, der Sanitäter vor Ort sowie ein Rettungswagen.

 

[JH/SG]