Brandschutzerziehung in der Grundschule Ostenfelde

Was tun wenn es brennt? Welche Nummer hat die Feuerwehr? Wie wird gelöscht? Diese und viele weiteren Fragen wurden im Rahmen der Brandschutzerziehung in der Grundschule Ostenfelde beantwortet.

Zum Abschluss dieses wichtigen und auch interessanten Themas kam am 6. Juni 2013 die Freiwillige Feuerwehr Glane mit ihrem erst 1 ½ Jahre alten Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6) zur Schule.

Ortsbrandmeister Andreas Kemper und Dennis Hinrichs stellten sich und die Ortsfeuerwehren Glane und Bad Iburg aus dem Stadtgebiet sowie deren Aufgaben vor. Neben der Besichtigung des großen Feuerwehrfahrzeugs und dessen Beladung war für die Kinder die Einsatzkleidung, die auch anprobiert werden durfte, ein echtes Highlight.

Zum Ende der Vorführung beantworteten die beiden Feuerwehrmänner den Kindern und Lehrerinnen viele interessante Fragen und hörten sich die spannenden Erlebnisse der Kinder mit der Feuerwehr, wie unter anderem einen Gebäudebrand in der Nachbarschaft an.

 

Text: Dennis Hinrichs