JF Bad Iburg errreicht 8. Platz

 

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der JF Hasbergen hatte diese die "Spiele ohne Grenzen" der Kreisjugendfeuerwehr Osnabrück ausgerichtet. Aus 25 Jugendfeuerwehren des Landkreises Osnabrück kamen über 400 Jugendliche nach Hasbergen um sich spielerisch in Wettkämpfen zu messen. Auch die JF Bad Iburg war dabei und erreichte nach allen Disziplinen mit einem jungen Team einen guten 8. Platz, während die ersten drei Plätze an die Jugendfeuerwehren aus Badbergen, Bramsche und Gesmold gingen.