Montag, 01. Juni 2020
Notruf: 112

Stadtfeuerwehr Bad Iburg  Banner

  • Startseite
 

Straßenverunreinigung durch Diesel

Einsatzort Details

Stadtteil Glane
Datum 16.03.2020
Alarmierungszeit 18:40 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

FF Glane
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Gegen 18:40 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Glane zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Bürger hatten eine Ölspur im Bereich des Glaner Ortskerns gemeldet, die sich über die Mühlenstraße bis in die Uhlenkampstraße ziehen sollte.

Die Erkundung durch den Ortsbrandmeister ergab schnell, dass es sich um eine Verschmutzung durch Diesel handelte, welche sich jedoch nicht auf die gemeldeten Straßen beschränkte. An einigen Stellen wurden Pfützen aus Diesel vorgefunden, welche durch die Einsatzkräfte abgestreut, anschließend aufgenommen und entsorgt wurden. Neben den ursprünglich gemeldeten Straßen war die Feuerwehr zudem in der Gartenstraße und in der Straße Jahneck im Einsatz. Etwa 15 Feuerwehrleute waren mit drei Fahrzeugen eingebunden.

Dies hatte auch eine Familie in der Uhlenkampstraße bemerkt, vor dessen Haus Diesel beseitigt wurde. Nach Einsatzende lud Sie die Glaner Kameraden spontan in ihren Garten ein und versorgte die Feuerwehr mit einer kleinen Aufmerksamkeit in Form von Getränken. Diese nicht alltägliche Geste gilt es an dieser Stelle ganz besonders hervorzuheben. Vielen Dank dafür!